Schnelle Lieferzeit   TOP Service   Versandkostenfrei (DE)

Neu im Sortiment

128,00

UVP: 169,00

Lieferzeit 1 – 3 Tage

VERITAS 3400 Freiarm-Nähmaschine Jubiläumsmodell “Über 100 Jahre Veritas”
Die VERITAS 3400 zeigt sich als robuste und zuverlässige Begleiterin im Alltag.

VERITAS 3400 Freiarm-Nähmaschine Jubiläumsmodell “Über 100 Jahre Veritas”

Produktbeschreibung der VERITAS 3400:

Kaufen ist schön, selber machen aber noch viel schöner. Sind die ersten Nähversuche gelungen, wollen die meisten schnell mehr.

Dann zeigt sich die VERITAS 3400 als robuste und zuverlässige Begleiterin im Alltag. Ihre variablen Stichprogramme ermöglichen

aufwändige Näharbeiten wie auch spannende Kreativ-Projekte. Blind-, Stretch- und Satinstiche geben viel Freiheit, und dank der

leichten Bedienung machen selbst komplizierte Reparaturarbeiten einfach Spaß.

Mit wachsender Erfahrung wachsen auch die Ansprüche. An die verwendeten Materialien, an die Nähtechnik,

an das Ergebnis – und vor allem an die Maschine. Eine anspruchsvolle Lösung für perfekte Abschlüsse wie vom Profi,

zum Beispiel bei Hosenbeinen oder Röcken, ist der sogenannte Blindsaum. Eine fast unsichtbare Naht hält den nach

innen umgeschlagenen Stoffsaum sicher fest.

Für solche Aufgaben präsentiert sich die VERITAS 3400 als perfekte Partnerin.

Einfach das Stichprogramm Blindstich wählen, schon gelingen fast unsichtbare Säume.

Die Veritas 3400 bietet 10 Nutzstichprogramme, sowie das jeweilige Pentant als Stretch bzw. Flexistich.

Eine 4-Stufen-Knopflochautomatik rundet die Stichvielfalt ab.

Unkompliziert und überzeugend in der Bedienung.

Spezifikationen:

° 23 Nutz-& Flexi-Stiche plus
° 4-Stufen-Knopflochautomatik
° Maximale Stichlänge: 4,0 mm
° Maximale Stichbreite: 5,0 mm
° Max. Nähgeschwindigkeit ca. 800 Stiche/Min
° Hohes Drehmoment für feste Stoffe
° Nähen von Reißverschlüssen möglich
° Automatisches, vertikales Spulensystem
° Flickplatte für Stickereien
° integrierter Faden-Cutter
° Leichter Freiarm / Flachbettfunktion
° Blendfreies LED-Nählicht
° Nähfußdruck einstellbar

Lieferumfang:

° 5 SCHMETZ Nadeln

° Allzwek-Nähfuß

° Reißverschlussfuß

° Knopflochfuß

° Knopfannähfuß

° Pinsel

° Pfeiltrenner

° Ölflasche

° 3 Klarsichtspulen

° Fußanlasser im Bi-Color-Design

° Gebrauchsanleitung

Gewicht 7.4 kg
Größe 42.5 × 18 × 34 cm

Service – Garantie – Gewährleistung

Unser CreArtista Service für Sie:
Wir sind Ihr erster Ansprechpartner in Sachen technischem Support und Service. Wir kümmern uns für Sie um die korrekte Abwicklung im Garantie- und Gewährleistungsfall. Darüber hinaus liegt uns Ihre Zufriedenheit am Herzen, so dass sich unsere hauseigene Meister-Werkstatt fachgerecht und kompetent um Ihre Kundendienst- und Reparaturaufträge (auch außerhalb der Garantie) kümmert.

 

VERITAS Garantiebestimmungen
2 Jahre Garantie + 3 Jahre erweiterte Garantieleistung*

Wir geben unser Bestes, um sicherzustellen, dass Sie mit unserem Produkt zufrieden sein können. Unser Produkt wurde nach neuesten Fabrikationsmethoden hergestellt und anschließend einer genauen Qualitätskontrolle unterzogen. Darum garantieren wir (VERITAS Crown Technics GmbH, Turmstraße 4 D-78467 Konstanz) die einwandfreie Beschaffenheit dieses Artikels und übernehmen 2 Jahre Garantie ab Kaufdatum. Bitte bewahren Sie den Kaufbeleg sorgfältig auf.
*Garantieerweiterung
Sie haben die Möglichkeit, die Garantie um 3 weitere Jahre zu verlängern. Dazu müssen Sie lediglich Ihre Maschine auf unserer Webseite registrieren.

Innerhalb der Garantiezeit beheben wir kostenlos alle Material- oder Herstellungsfehler. Sollte etwas dennoch nicht einwandfrei funktionieren, bitten wir Sie, sich an unseren Kundendienst zu wenden. Bitte beachten Sie, dass die Maschine im Falle einer Reparatureinsendung bestens verpackt ist, da wir keine Garantie auf Transportschäden übernehmen können. Wir empfehlen, hierfür die Originalverpackung aufzubewahren.

Von der Garantie ausgenommen sind Schäden, die auf unsachgemäßer Behandlung beruhen sowie Verschleißteile und Verbrauchsmaterial. Diese können Sie auch bequem unter der Rufnummer: 00800 333 00 777 oder per mail unter service-de@veritas-sewing.com bestellen.
Falls Sie weitere Produktinformationen wünschen, Zubehör bestellen möchten oder Fragen zur Serviceabwicklung haben, wenden Sie sich an unsere Kundenbetreuung und halten Sie die Maschinennummer, den Modellnamen und das Kaufdatum bereit.
Die gesetzlich verankerte Gewährleistung wird durch die erweiterte Garantie nicht eingeschränkt.

 

Gesetzliche Gewährleistung
(1) Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.
Was sind gesetzliche Mängelhaftungsrechte, auch Gewährleistung genannt und was beinhaltet die gesetzliche Gewährleistung? Ein gewerblicher Verkäufer ist zur Gewährleistung verpflichtet. Dies bedeutet, dass der Verkäufer dafür einsteht, dass die gehandelte Ware zum Verkaufszeitpunkt frei von Sach- und Rechtsmängeln ist. Die Ware muss die kaufvertraglich vereinbarte Beschaffenheit und Menge aufweisen. Eventuell vereinbarte zusätzliche Zusagen müssen ebenfalls erfüllt sein. Die gesetzliche Gewährleistung nach § 437 BGB beträgt bei Neuwaren 24 Monate. Der Kunde kann seine Rechte bei Lieferung eines mangelbehafteten Produkts 2 Jahre lang geltend machen. Zu Gunsten des Käufers wird in den ersten 6 Monaten nach Übergabe vermutet, dass die Ware schon zum Lieferzeitpunkt defekt war, es sei denn, der Verkäufer kann nachweisen, dass der Mangel zum Übergabezeitpunkt noch nicht bestand. Reklamiert der Käufer erst nach Ablauf von 6 Monaten nach dem Kaufzeitpunkt, so gibt es eine Beweislastumkehr. Das heißt, der Käufer muss in diesem Fall beweisen, dass das Gerät schon bei der Übergabe einen Mangel aufwies. Dies gilt für neue wie gebrauchte Waren gleichermaßen.

(2) Bei gebrauchten Sachen beträgt die Gewährleistungsfrist abweichend von der gesetzlichen Regelung ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die einjährige Gewährleistungsfrist gilt nicht für uns zurechenbare schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden bzw. Arglist des Anbieters, sowie bei Rückgriffsansprüchen gemäß §§ 478, 479 BGB.

(3) Soweit Sie Unternehmer sind, gilt abweichend von Abs.1:
a) Als Beschaffenheit der Ware gelten nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart, nicht jedoch sonstige Werbung, öffentliche Anpreisungen und Äußerungen des Herstellers.

b) Sie sind verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware in Textform (z.B. E-Mail) anzuzeigen, zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

c) Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Mangelbeseitigung fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Die Mängelbeseitigung gilt nach erfolglosem zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt. Im Falle der Nachbesserung müssen wir nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.

d) Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die verkürzte Gewährleistungsfrist gilt nicht für uns zurechenbare schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden bzw. Arglist, sowie bei Rückgriffsansprüchen gemäß §§ 478, 479 BGB.

(4) Soweit Sie Unternehmer sind, gilt für Reparaturleistungen abweichend von Abs. 1:
Sie sind verpflichtet, die erbrachte Leistung unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt zu prüfen und offensichtliche Mängel und Störungen binnen 7 Tagen nach Kenntnisnahme oder Möglichkeit der Kenntnisnahme in Textform (z.B. E-Mail) anzuzeigen; zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung.

Bei Verletzung dieser Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.